TVR Handball

Samstag, 17.09.2016

TV Rechberghausen - SG Lauterstein III 27:25 (12:9)

TVR mit Heimerfolg zum Saisonauftakt

Im ersten Spiel der neuen Saison konnte die Erste des TVR einen knappen Heimerfolg gegen die Oberligareserve aus Lauterstein einfahren. Nach einer zwischenzeitlichen 10-Toreführung machten es die Gastgeber am Ende nochmals unnötig spannend.

Nach der harten und schweißtreibenden Vorbereitung war der jungen Truppe der Wille mit einem Erfolg in die neue Spielrunde zu starten von der ersten Sekunde an anzumerken. Nach stimmungsvollen Beginn lag der TVR mit 4:2 in Front. Auch wenn die Abläufe noch nicht alle glatt liefen war man über 10:7 zur Halbzeit mit 12:9 in Front.

Direkt nach dem Seitenwechsel hatten de Hausemer ihre stärkste Phase der Partie. Durch agile Defensivarbeit wurde in der Abwehr Beton angerührt, um dann konsequent einen schnellen Gegenangriff nach dem nächsten zu laufen. Dank einem 9:1 Lauf bis zur 41. Minute schien man vorentscheidend auf 21:11 enteilt. Doch im Anschluss verlor der TVR völlig den Faden. Im Angriff wurde häufig zu überhastet abgeschlossen. Die Gäste nutzten die Fehler des TVR aus und waren kurz vor Ende bis auf 26:25 dran. Mit dem letzten Angriff und einem Torerfolg 15 Sekunden vor Spielschluss rettete man den verdienten doppelten Punktgewinn aber noch ins Ziel.

Nach diesem ersten wichtigen Erfolg haben die Hausemer bis zum 08. Oktober Pause. Am 2. Spieltag gastiert man dan um 16:00 Uhr in der Göppinger Parkhaushalle beim TV Holzheim.

Es spielten: Markus Stichler (Tor), Benjamin Fleischhauer (Tor); Christopher Köhler, Tobias Kinz, Dennis Antoni (1), Kim Schmid (6/1), Felix Donnert (1), Moritz Hechtle (1), Simon Pasler (6), Christian Reiner (1/1), Max Böhnel (1), Daniel Stohrer, Sven Fischer (1), Thomas Danneker (9/2), Thomas Neuchel (td)