HIIT-Training

dienstags, 18:00 - 18:45 Uhr
TV Turnhalle

 
Viele Menschen wünschen sich weniger Fett und mehr Muskeln. HIIT ist die schnellste und effektivste Methode, um weniger Fett und mehr Muskeln beim Fitnesstraining zu erreichen, es wird dem Fatburner-Training zugeornet.
 
Das Fitnesstraining mit HIIT (= Hochintensives Intervall Training) besteht aus Intervalen kurzer aber intensiver Übungen, die von weniger intensiven Übungseinheiten oder Trainingspausen unterbrochen werden. Beim Hochintensitäts-Intervalltraining soll eine maximale Muskelerschöpfung durch Kurzzeitintervalle erreicht werden. Es wird in in d. R. mit 4 Sätzen (30-15) trainiert, d. h. 4x30 Sekunden Belastung und 4x15 Sekunden Pause, gesamtes Intervall dann 3 Minuten. Eine Version von HIIT ist die Tabata-Methode. Die im Tabata-Training verwendete Belastungs- und Pausenzeiten wirken sich im besonderen Maße auf die anerobe Kapazität aus. Es wird in 8 Sätzen (20-10) trainiert, d. h. 8x20 Sekunden Belastung und 8x10 Sekunden Pause, gesamtes Intervall dann 3 Minuten.

Das HIIT ist ein Ganzkörpertraining. Wir trainieren i. d. R. mit dem eigenen Körpergewicht die einzelenen Muskelgruppen von Unterkörper, Bauch und Rupf, Oberkörper(Brust, Schulter u. Trizeps) und Rücken. Die Belastung wird individuell vom Trainingsteilnehmer gesteuert, insofern ist es für alle Sportler möglich mit entsprechender individuellen Leistung HIIT zu trainieren. Nach einer Aufwärmphase beginnt das Intervalltraining. Stretching- und Wellnessübungen runden das Trainingsprogramm.

Mitzubringen: Sportbekleidung, Hallenturnschuhe sind nicht unbedingt nötig, das Training kann auch barfuss erfolgen.


Übungsleiter mit Lizenz:
Rudolf Reisert

Mitglied werden

Sie möchten Mitglied werden?

Mitgliedsantrag als PDF zum Download


Mitglied werden

Sie möchten Mitglied werden?

Mitgliedsantrag als PDF zum Download