Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik

Kursangebot „Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik
für Männer und Frauen“

Die Konzeption des Kurses ist ausgerichtet auf den Aufbau und die Stabilisierung der Gesamtkörpermuskulatur unter besonderer  Berücksichtigung des Becken-, Wirbelsäulen- und Schulterbereiches. Die Übungsstunden des Kurses umfassen

  • die Mobilisation der Becken-, Wirbelsäulen- und Schultergelenke
  • Übungen zur Kräftigung der jeweiligen Muskulatur oft mit Hilfe von Kleingeräten wie Physiobänder und Hanteln
  • Spannungs- und Entspannungsübungen
  • Aktivierung der Sensomotorik durch propriozeptives   Training unter Verwendung von Geräten wie Pezzibällen, Aerosteps oder Flexistäben
  • die Stärkung der Balance
  • Haltungs- und Bewegungsschulung für den Alltag

Übungsleiterin mit Lizenz:
Jutta Bayha

16 Übungsstunden (+ 2 Schnupperstunden am Anfang gratis),
montags von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Kosten für Mitglieder: 40,- Euro
Kosten für Nichtmitglieder:   50,- Euro

Dieser Kurs ist auf 18 Teilnehmer beschränkt, damit auf die Bedürfnisse jedes Übenden eingegangen werden kann.