TVR Handball

Sonntag, 18.01.2015

JSG Schurwald – TSV Heiningen 12:4 (6:3)

Erste Niederlage in der Spielrunde der weiblichen D-Jugend
Letzten Sonntag haben die JSG Mädels ihr erstes Spiel in der Saison gegen Heiningen verloren.
Zu Spielbeginn konnten die Gegner gleich einen Treffer erzielen, der relativ schnell von unserer Mannschaft erfolgreich gekontert wurde. In der 5.Spielminute bekam unsere Abwehr gleich zweimal eine gelbe Karte und war dadurch natürlich etwas gehemmt, um in gewohnter starker Weise die gegnerischen Angriffe abzuwehren. So konnten die Heiningerinnen zum 3:1 aufholen und durch einen 7-Meter und einen weiteren Treffer konnten wir nachziehen, allerdings stand es in der Halbzeit dennoch 6:3. Nach der Halbzeitpause wurde der Vorsprung durch die Gegner ausgeweitet und auch unsere guten Konterangriffe konnten dann leider nie in ein Tor umgesetzt werden. Unsere Mädels zeigten sich bis zum Spielende motiviert, hätten aber noch etwas aggressiver im Angriff auftreten können . Die JSG konnte auch noch einen Treffer erzielen, aber den Vorsprung dann leider nicht mehr aufholen. Dank hervorragender Torwartleistung war dann auch die Differenz nicht zu hoch und wir mussten uns mit 12:4 geschlagen geben. Selbst wenn zwei umstrittene Tore doch noch gezählt hätten, wäre ein Sieg nicht zustande gekommen.
Nun sind wir auf Platz 2 der Tabelle, aber punktgleich mit Heiningen, die nun mit gleicher Tordifferenz (!) führen.
Es warten weitere spannende Begegnungen auf uns!
Es spielten: Jana Gloc, Adriana Wiedmann (1), Laura Principe, Annika Krüger (2), Lara Goldmann (1) , Alessa Böhl-Blank, Leonie Pfister, Lina Meissner und Mara Weiler (Tor).